.

Klinik

Alle Ärzte im Kopfcentrum nutzen das Operationscentrum am Germaniahafen. Die Zusammenarbeit mit dem außerordentlich versierten Team NARKOSE IM NORDEN und die Möglichkeit, einen modernen Operationssaal nutzen zu können, ermöglicht alle Operationen des Fachgebietes und erlaubt eine besonders schonende Vorgehensweise. So können die meisten Patienten ambulant behandelt werden und mit ihren Familienangehörigen oder Freunden anschließend wieder nach Hause fahren.

Für besondere Fälle stehen Belegbetten in der Parkklinik zur Verfügung. Privatpatienten und Selbstzahler können natürlich in der Klinik am Germaniahafen stationär behandelt werden.


Das Operationscentrum am Germaniahafen

Das Operationscentrum ist das Herzstück des Kopfcentrums: Es verfügt über alle Notwendigkeiten, die einen modernen Operationssaal ausmachen. Natürlich ist die gesamte Anlage von Gesundheitsamt und TÜV geprüft worden. Es wird regelmäßig dafür gesorgt, dass der OP auf dem neusten Stand der Technik ist und den Hygienerichtlinien entspricht.

Die aufwändige Klimaanlage belüftet den OP und wird regelmäßig gewartet. Sie transportiert gefilterte Reinluft von der Dachterrasse mit Überdruck in den Operationssaal.

Wir legen sehr viel Wert auf das regelmäßig an den Bedarf angepasste Hygienekonzept. Aufgrund unserer überschaubaren Größe sind wir in der Lage besonders auf die Einhaltung der Hygienerichtlinien zu achten. Die aktuelle Pandemie ändert gar nicht so viel am Konzept, denn jedes Virus, jeder Keim und jede andere Verunreinigung kann zu einem Problem führen. Wir arbeiten immer mit besonderer Umsicht und schauen uns sprichwörtlich gegenseitig auf die Finger.

Übrigens: Unsere Statistiken zeigen keine OP-abhängigen Infektionen.


Unsere Zimmer

Vergessen Sie den Grund Ihres Kommens und genießen Sie die Ruhe des Augenblicks.



 

Grundlegendes - Was Sie dabei haben sollten


Bevor wir eine stationäre Aufnahme planen, werden administrative Angelegenheiten erledigt. Unter anderem klären wir Sie auch darüber auf, was Sie für die Nacht bei uns benötigen.

Wenn Sie spezielle Wünsche haben, teilen Sie es uns bitte mit - so können wir frühzeitig reagieren.

Damit Sie sich bei uns rundum wohl fühlen, denken Sie bitte an Hausschuhe, Bademantel, Zahnbürste etc. - vielleicht wollen Sie auch lieber Ihre eigenen Handtücher verwenden? Benötigen Sie Ihr Lieblingskissen, um gut einschlafen zu können?

Wenn Sie frische Luft schnappen wollen, können Sie auf unsere Dachterrasse gehen. Dafür sollten Sie ggf. warme Kleidung bei sich haben. Sie werden dabei von dem diensthabenden Personal begleitet.


Zimmer 1

Das Zimmer ist eingerichtet mit einem Krankenhausbett, einem Nachtschrank, einem Kleiderschrank, einem Sessel und einem Waschbecken.

Patientenzimmer

Natürlich gibt es auch  moderne Fernsehgeräte sowie einen persönlichen Internetzugang per WLAN.

Die Dusche (falls dringend nötig) und das WC befinden sich in nächster Nähe. Bedenken Sie bitte, dass Sie in den meisten Fällen am ersten Tag nach der Operation nicht duschen sollten.



Zimmer 2


Dieses kleine, gemütliche Zimmer ist gerade richtig für die erste Nacht nach der Operation. Für Sie stehen Nachtschrank sowie ein Kleiderschrank und Waschbecken bereit.

Das zweite Patientenzimmer

Das Zimmer verfügt über einen Fernseher und natürlich einen Internet-Zugang per WLAN.

WC und Dusche befinden sich in nächster Nähe. Sie sollten bitte möglichst erst ab dem zweiten postoperativen Tag duschen.







Der Ruheraum

Der Ruheraum dient zum Vorbereiten der Operation und zum Ausruhen danach. Unsere Patienten werden hier von fachkundigem, examinierten Personal, den Anästhesisten und dem Operateur beaufsichtigt.

Der herrliche Ausblick auf die Förde mit ständig wechselnden Bildern lässt den Grund des Kommens bei Jung und Alt schnell vergessen.

der Ruheraum
















 


Abrechnung


Sie können die Klinik als Selbstzahler oder als Privatpatient nutzen.

Die Abrechnung über die Privaten Krankenversicherungen haben wir transparent und für Ihre Versicherung nachvollziehbar in Anlehnung an die Abrechnung der gesetzlichen Krankenversicherungen gestaltet. Die Abrechnung muss aber über den Privatpatienten selbst erfolgen. Bedenken Sie bitte, dass Sie kein Hotelzimmer mieten. Die Zahlungen erfolgen für den gesamten Klinikbetrieb inklusive OP und Personal, exklusive belegärztlicher Leistungen.

Der sog. Selbstzahler führt bitte ein persönliches Gespräch mit unserem Sekretariat.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Verpflegung


Die Vorbereitung der Speisen erfolgt durch zertifiziertes Fachpersonal nach Ihren Wünschen.

Außerdem sind wir für unsere Patienten eine Partnerschaft mit der Restaurantkette Vapiano eingegangen: Die dort zubereiteten Speisen haben uns überzeugt, daher können wir sie unseren Patienten bedenkenlos empfehlen.

Wählen Sie z.B. für Ihr Mittagessen ein Menü á la carte und wir kümmern uns um die Bestellung. 



Operationsvorsorge und Nachsorge

Medizinische und administrative Operationsvorbereitungen


Wichtige Grundlage von allem ist Ihre persönliche Krankengeschichte mit Ihren subjektiven Beschwerden sowie alle objektiven Befunde. Wir befürworten, wenn Sie sich eine eigene Krankenakte angelegt haben, die vollständig, aktuell und jederzeit griffbereit ist.

Nach unseren selbst erhobenen Befunden, Diagnosestellungen und Behandlungsplänen versuchen wir alles, um eine Operation zu vermeiden. Erst wenn alle möglichen Alternativen ausgeschöpft sind, stellen wir die OP-Indikation. Dabei kommt uns unsere jahrzehntelange Erfahrung auf hohem Niveau zugute.

Wenn Sie sich bereit erklärt haben, eine Operation durchführen zu lassen und nur, wenn Sie sich auch 100%ig sicher sind, diesen Weg mit uns zu gehen, erfolgt ein umfassendes Aufklärungsgespräch. Wenn Sie alles verstanden und unterschrieben haben, können wir einen Termin vereinbaren.

Von  zuhause aus führen Sie ein Telefongespräch mit den Narkoseärzten. Nur in Ausnahmefällen - das sind häufig Sprachschwierigkeiten, seltener ungewöhnliche Grunderkrankungen - müssen Sie die Narkoseärzte persönlich aufsuchen.

In Absprache mit dem Hausarzt und den Narkoseärzten werden Sie rechtzeitig vor der OP blutverdünnende Medikamente absetzen. Drei Tage vor der Operation benutzen Sie bitte keine Nasensprays mehr. Am Vormittag des Vortages fragen Sie uns bitte nach einer Uhrzeit, zu der Sie am OP-Tag erscheinen sollten. Spätestens ab Mitternacht dürfen Sie nicht mehr Essen und Trinken.

Aus Gründen der allgemeinen Hygiene bitte morgens frisch duschen und frische Kleidung anziehen.

Manchmal ist es dennoch angezeigt, vor der Operation Medikamente (z.B. Blutdruckmittel) einzunehmen.


Es ist immer besser, wenn wir und Sie die oben beschriebenen Abläufe einhalten. Allerdings weichen wir machmal davon ab, wenn Sie eine weite Anreise haben, oder Ihr(e) zuweisende(r) Ärztin/Arzt die Operationsaufklärung in Absprache mit uns übernehmen möchte. Wir pflegen ein sehr enges Vertrauensverhältnis mit unseren Zuweisern und Zuweiserinnen.


Nachsorge nach Operationen


Es ist nie mit einer Operation alleine getan. Abhängig von der Art der Operation muss es mindestens einen postoperativen Kontakt, meist jedoch viele solcher Kontakte geben.

Sie erhalten von uns eine ausführliche postoperative Sofortinformation und meist auch gleich einen detaillierten Operationsbericht.

Zur Qualitätskontrolle ist es wichtig, dass wir alles über den postoperativen Verlauf erfahren. Dafür befindet sich auf der postoperativen Sorfortinformation ein Bereich mit Fragen nach postoperativen Schmerzen, Blutungen, Fieber, Infektionen, Komplikationen und über Ihre sowie die Zufriedenheit Ihres zuweisenden Arztes.

Wir freuen uns, wenn diese Information zu uns zurückkommt, damit wir Sie auch zukünftig optimal versorgen können.


Traumhafter Ausblick

Traumhafter Ausblick aus unserem Ruheraum


Notfallnummer

Bitte nur bei akuten Problemen nach einer OP anrufen!



Verwenden Sie diese Nummer bitte nur, wenn Sie nach einer Operation im Kopfcentrum akute Probleme (z. B. Blutung, Atemnot) haben.

Bitte verwenden Sie diese Nummer nicht für Fragen zur OP oder für Terminvereinbarungen

Wir sind für Sie nach unseren Operationen immer da.

Rufen Sie uns an!

0431 / 66 66 78 33



Acil durum numarasi


Eger ameliyat sonrasinda herhangi bir akut belirtiler varsa.

Numarayi lütfen Sorulara ve ya Görüsmeye kulanmayin.

Bizi arayin!

0431 / 66 66 78 33



Emergency number


In case of acut symptoms (Bleeding, breathing problems) call this number.

Don´t use this number in case of questions or appointments.

Call us!

0431 / 66 66 78 33