.
Ausblick bei Herbst

Kopfcentrum

Unsere Geschichte

Erfahren Sie mehr über unsere Ursprünge und unsere Philosophie.



Die Idee für ein Kompetenzzentrum rund um den Kopf - mit kurzen Wegen für den Kunden und interdisziplinären Rückhalt für Ärzte und andere medizinische Dienstleister - kam Prof. Godbersen schon in den ersten Jahren seiner Ausbildung an der Universität Kiel.

Im Jahr 2006 kam schließlich die Möglichkeit der Verwirklichung. Die freistehende Immobilie am Germaniahafen und eine Vielzahl von interessierten "Mitstreitern" führten letztendlich zur Umsetzung der Idee: Ausschlaggebend war auch der erste Preis im Startup Wettbewerb der K.E.R.N.-Region: der Gründer Cup 2006.

Dieser Erfolg im Rahmen des Gründer Cups war gleichzeitig der Startschuss für die Gründung des Kopfcentrums. Bis heute sind wir der Jury sehr dankbar für ihre Entscheidung:

"Die Dienstleistungen, Zielgruppen und der Wettbewerb wurden überzeugend und in jeder Form nachvollziehbar beschrieben. Die Marketing-Aktivitäten sowie Vertriebswege waren gut durchdacht. Für den Standort Kiel entscheidend: Der Aufbau eines Kontakt- und Entwicklungszentrums."

Diese Entscheidung hat alle Beteiligten dazu motiviert, sich mit Herzblut dem engagierten Projekt zu widmen.



Inzwischen sind einige Jahre vergangen. Wir konnten vieles erfolgreich umsetzen. Einiges konnte nicht weiter geführt werden, anderes entstand neu.

Es wäre sehr bedauerlich, wenn man nicht noch etwas vor sich hätte und nicht in freudiger Erwartung umgesetzter Ideen sein könnte.

Auch trotz der negativen Entwicklung im Gesundheitswesen sind wir immer noch mit Freude aktiv und freuen uns darüber, den Menschen in unserer Umgebung Hilfe bieten zu können.



Beratung

Eine gute Behandlung beinhaltet auch immer eine gute Beratung.



"Guter Rat ist manchmal teuer!", so sagt der Volksmund.

Vor allem im Bereich der Ästhetik sind viele Patienten oft verunsichert. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich können wir entsprechende Ratschläge geben und unseren Patienten ein gutes Gefühl vermitteln.

Beratung bieten wir aber auch unabhängig von Praxis und Ästhetik an: Vor allem Studentinnen und Studenten sowie Ärztinnen und Ärzte in der Ausbildung haben viele Fragen. Im Rahmen unserer Tagung zur Kieler Woche geben wir gerne Hinweise zur Berufswahl, der Niederlassung und anderen Themen.

Prof. Godbersen teilt gerne seine Erfahrungen aus der Gesundheitswirtschaft mit allen Interessierten. In spannenden Diskussionen mit Juristen sowie Volks- und Betriebswirte aus der Branche gibt es für jeden Zuhörer etwas zu lernen.

Ersparen Sie es sich, aus eigenen Fehlern lernen zu müssen. Gönnen Sie sich stattdessen den Luxus, von unserer Erfahrung profitieren zu können. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Veranstaltungen.


Vermietung

Gutes Personal benötigt eine gute Arbeitsumgebung.



 

Blick vom Kopfcentrum aus

Zurzeit vermieten wir Räume im Kopfcentrum am Germaniahafen.


Wir erweitern regelmäßig das Angebot für unsere Patienten. Dafür werden immer wieder neue Fachärzte aus den unterschiedlichsten Bereichen eingestellt, die uns unseren Patienten mit ihrem Fachwissen zur Seite stehen.

Aktuell werden jedoch keine neuen Fachärzte gesucht. Sobald wir ein neues Engagement eingehen möchten, geben wir dies auf unserer Seite bekannt.

Sie können uns trotzdem gerne jederzeit wegen möglicher Kooperationsformen ansprechen.


Unser Team

Erfahren Sie, wer im Kopfcentrum für Sie da ist.



Unsere Mitarbeiter möchten Ihnen jederzeit Ihren Aufenthalt im Kopfcentrum so angenehm wie möglich machen. Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, scheuen Sie sich bitte nicht, uns anzusprechen.

Das Team wird geleitet von Dr. Anna Godbersen, geb. Satizabal Niemeyer und Prof. Dr. Godber Sönke Godbersen.


Herr Dr. Godbersen

Prof. Dr. Godber Sönke Godbersen

Teamleiter

Prof. Dr. med. habil. Godbersen ist seit 1985 als Facharzt für HNO-Heilkunde tätig und besitzt Zusatzqualifikationen für plastische Operationen sowie Stimm- und Sprachstörungen. 2006 gründeten er und Frau Godbersen das Kopfcentrum in Kiel.

Frau Dr. Godbersen

Frau Dr. Anna Godbersen

Teamleiterin

Dr. med. Anna Godbersen arbeitet seit 2011 als HNO-Fachärztin. Zusammen mit der Kinderarztpraxis Am Herrenhaus ist sie im Bereich Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde tätig und unterstützt mittlerweile auch aktiv die HNO-Praxis im Kopfcentrum.


Frau Nicole Look

Frau Nicole Look

Sekretariatsleitung

Frau Look leitet das Büro seit 1998 und fungiert auch als Assistenz der Geschäftsleitung. Sie organisiert Tagungen und Kongresse und ist mit allen Fragen ansprechbar.

Frau Thode

Frau Bianca Thode

Personalmanangement,
Qualitätsmanagement


Frau Thode ist unser großes  Organisationstalent: Sie ist vor allem verantwortlich für das Personalwesen und Werbung. Außerdem ist sie unsere Vertretung der Sekretariatsleitung.


Frau Catharina Thode

Frau Catharina Thode

OP-Schwester

Schwester Catharina unterstützt seit 2010 im Kopfcentrum das OP-Team. Sie war zuvor über viele Jahre OP-Schwester in der Universitätsklinik Kiel.

Frau Weber

Frau Susanne Weber

Schwesternhelferin
Sauberkeit & Hygiene


Frau Weber verfügt über viele Jahre Erfahrung in Arztpraxen und Kliniken, seit 2006 ist sie im Kopfcentrum tätig. Sie sorgt u.a für Sauberkeit, Ordnung und Hygiene in den Praxisräumen.


Frau Bargholz

Frau Kristin Bargholz

Leitende Arzthelferin, MFA

Frau Bargholz organisiert die Sprechstunde, assistiert bei ambulanten kleineren Eingriffen und vertritt Schwester Catharina soweit es nötig ist. Außerdem ist sie an der Ausbildung unserer Schülerinnen beteiligt.

Frau Sternberg

Frau Sternberg

Buchhaltung & Büro


Frau Sternberg kümmert sich um Abrechnungen aller Art und behält den Überblick über sämtlichen Schriftverkehr.


Frau Kruse

Frau Lea-Karina Kruse

Medizinische Fachangestellte

Frau Kruse unterstützt Frau Bargholz in allen Belangen und motiviert mit ihrer freundlichen Art das gesamte Team.


Frau Minuth

Frau L. Minuth

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Frau Buchholtz

Frau Buchholtz

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten


Praktikum

Wir bieten Schülerinnen und Schülern sowie Studentinnen und Studenten medizinischer Berufe natürlich gerne die Möglichkeit eines Praktikums an. Wenn Ihr mehr über den Arbeitsalltag in einer modernen Klinik und den Beruf eines Arztes, einer Ärztin oder einer bzw. eines Medizinischen Fachangestellten erfahren möchtet, ruft doch einfach bei uns in der Praxis an. 

Wir freuen uns über Euer Interesse an diesen wichtigen und spannenden Berufen und gewähren Euch gerne einen Einblick in unseren Arbeitsalltag!